Coaching-Blogspot: Das haben die anderen diese Woche geschrieben (KW 28 / 2020)

Diese Artikel sind mir in dieser Woche in der Coachingblogosphäre rund um die Themen Coaching, Supervision, Persönlichkeitsentwicklung oder Psychologie ganz allgemein aufgefallen.

Wochenrückblick

Corona, Corona und nochmals Corona

Selbstverständlich dominiert auch diese Woche weiterhin das Thema Corona und dessen Auswirkungen. Wie wirkt sich die Pandemie psychisch aus? Und was sollten Entscheidungsträger in Zukunft berücksichtigen? Mehrere Fachgesellschaften für Psychologie haben dazu jetzt ein Positionsapier verfasst. Dazu gibt Birgit Spinath, Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, einige kurze Einblicke.

Das Max-Planck-Institut befasst sich in einer Studie mit der Psychologie des Toilettenpapier-Hamsterns. Fazit: Je größer die Angst, umso mehr Klopapier. Menschen, die sich durch COVID-19 stärker bedroht fühlen und deren Persönlichkeit durch ein besonders hohes Maß an Emotionalität und Gewissenhaftigkeit geprägt ist, haben eher mit Toilettenpapier bevorratet als Menschen, die diese Merkmale nicht haben.

Maske tragen ist jetzt hip. Oder zumindest nicht mehr verpönt. Umso mehr, wenn role models, die Masken tragen. Quasi als Masken-Influencer.

Teams und Gruppen in der virtuellen Welt

Svenja Hofert befasst sich mit der Frage “Wie kommen wir online ins Ziel?” und wirft einen Blick auf die virtuelle Gruppendynamik. “Im Internet ist vieles anders. Es gibt weniger überflüssige Unterhaltungen. Man arbeitet nachweislich mehr. Wahr ist aber auch: Die Bindung zum Arbeitgeber und den Kollegen sinkt mit dem Abstand. Es ist
nicht so leicht, virtuell zueinander zu finden.  Man hat mehr Gelegenheit, sein Ding zu machen. Da muss das Teamgefühl schon groß sein – größer als vor Ort.”

Das Homeoffice – kurzfristiges Phänomen oder here to stay?

Von zahlreichen Unternehmen wie beispielsweise Google und Facebook konnte man lesen, dass sie ihre Mitarbeiter länger im Homeoffice lassen. Bei Twitter sogar für immer. Die Hälfte der Deutschen will laut einer aktuellen Studie dauerhaft im Homeoffice bleiben. Ich habe Ihnen in diesem Blog-Beitrag einige nützliche Tipps zum Thema Homeoffice zusammengestellt.

Auch der äußerst lesenswerte Beitrag The Future of Remote Work (auf englisch) liefert einige spannende Einblicke und Erfahrungsberichte.

“It’s important to stay open to learning and experimenting with new ways of working. The current pandemic has only accelerated this
process. We’ll see the other side of this crisis, and I’m confident it will be brighter.” Dieser Aussage kann ich mich nur anschließen.

Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Sind Ihnen weitere interessante Artikel oder Blogbeiträge aufgefallen? Dann hinterlassen Sie doch gerne einen Kommentar.

Ich wünsche Ihnen ein erholsames Wochenende & gesunden Start in die neue Woche.

Photo by Negative Space on Pexels.com

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.